So kaschieren Sie Ihren Haaransatz

Wer kennt Sie nicht, alle 4 Wochen stehen Sie spätestens auf dem Plan- Haaransätze! Ob grau, braun oder blond, einfach unschön und Nerven raubend. Vorallem aktuell ist es eher schwer einen Zeitnahen Friseurtermin zu ergattern und meist fällt er uns ja auch ganz plötzlich auf, wenn mal wieder ein wichtiger Termin ansteht. Wie Sie ihn aber schnell und einfach kaschieren können wenn´s schnell gehen muss, zeigen wir Ihnen. Sie müssen sich mit diesen Tipps nicht mehr verstecken

  1. Trockenshampoo

Das absolute Wundermittel, denn fettige Ansätze lassen Farbunterschiede noch mehr hervorstechen. Aber nicht nur dass, da es mittlerweile Trockenshampoos mit Pigmenten gibt, können Sie ganz einfach Ihren Ansatz und fettige Ansätze in Einem wegsprühen. Dunkle Ansätze werden mit Trockenshampoo für helles Haar kaschiert, bei grauem Ansatz hilft ein Trockenshampoo für dunkles Haar, und wenn Ihnen der helle Ansatz raus wächst nehmen die ebenfalls ein dunkles Trockenshampoo.

Unsere Empfehlung:

In 3 Farbtiefen und jeweils als 300ml oder 100ml erhältlich

Jeweils in 65ml oder 205ml als Dark Tone oder Light Tone erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2. Colorsprays

Natürlich gibt es auch eine Lösung für Haarfarben wie Rot, oder eben auch wenn das Trockenshampoo nicht ausreicht. Farbsprays erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie schnell und einfach aufzutragen sind und den Ansatz in Sekunden kaschieren.

Unsere Empfehlung:

In 6 verschiedenen Farbtönen erhältlich. Sofortiges Ergebnis dank des Präzisions-Sprühkopfs.

Für ein bewegliches Finish & gleichmäßige Ergebnisse bei allen Haarfarben.

 

 

 

 

 

 

 

 


3. Kaschierende Frisuren

Auch mit der richtigen Frisur können die Ihren Ansatz kaschieren. Wichtig ist das die Frisur nicht zu akkurat, nicht zu streng und am Besten mit Volumen sein sollte. Hier kommen Messy-Frisuren Liebhaber voll auf Ihre Kosten. Auch Struktur ins Haar zu bringen, hilft dabei die Ansätze geschickt zu umspielen.

 

 

 

 

 

 

 

 


4. Haaraccessoires

Natürlich können Sie Ihren Ansatz auch schnell und einfach mit tollen Haar-Accessoires kaschieren. Wer denkt denn bei seinem Ansatz nicht zuerst an einen Hut?

Angesagte Stirnbänder können Sie auch drinnen gut tragen.

 

Ein schicker Hut ist stylisch und kaschiert ganz geschickt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


5. In Szene setzten statt Verstecken

Glitterroots sind für die Mutigen, statt verstecken einfach Glitzer drauf streuen und den Ansatz gekonnt in Szene setzen.


6. Langfristig Kaschieren

Wenn Sie langfristig Ansätze kaschieren möchten, sollten Sie mal über neue Farbtechniken nachdenken. Besonders natürlich sind Balayage Techniken, aber auch normale, sehr feine Strähnen lenken von einem nachwachsenden Ansatz ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

Verstecken Sie sich nicht länger, mit einfachen Handgriffen zum kaschierten Ansatz- Haben Sie noch weitere Tipps, lassen Sie es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns

Facebook